Sonntag, 30. Juli 2017

Trainingswoche 6 - Resultate

Auch in dieser Woche wurde gelaufen. Selbst im Regen. Frei nach dem Motto "Rock'n'Roll Sonnenschein". Leider gibt es auch wieder ein "aber".

Trainingswoche 6 - Die Resultate

Die Woche fing schlapp an und endete mit 4 Ruhetagen. Oh je. Was war los?

3mal die 5er Hausrunde zum Wochenanfang und die auch fast immer in unter 30 Minuten. Dienstag Regen, Mittwoch Regen, Donnerstag bis Sonntag Regen wenn Laufzeit gewesen wäre und durch extreme Schmerzen in der Leiste und im Innenmuskel des rechten Oberschenkels dann auch noch Ruhetage.Wobei das auch nur der halbe Spaß war. Ein relativer Trip an den auf einen Campingplatz am Edersee um die Kinder zu sehen war wichtiger als alles Lauftraining der Welt für mich. So wichtig ist das dann doch nicht. Wir werden sehen.
Das Rad staubt auch noch immer ein. Vielleicht geht es ja wirklich weg.
Der Halbmarathon sollte eigentlich in dieser Woche fallen. Ok, fiel ja schon in der letzten Woche, doch durch den Tracking-Fehler zählt das ja nicht für mich. Nach dem 19,5er kürzlich und dem, soll doch noch irgendwie der verwertbare Halbmarathon kommen. Zudem weiß ich noch immer nicht, wie und ob ich den ganzen Rügenbrückenmarathon laufen sollte oder nicht.. Leider wird das wohl nichts in diesem Monat mit diesem Strava-Badge für den Halber. Also schon mal die Halbmarathon-Herausforderung für August annehmen.

Pausierte Grüße
//O.F,